Bitcoin

Wie Bitcoin Code die Welt modernisieren kann

Juli 27, 2021

Die Krypto-Kreditvergabe bietet im Vergleich zum Status quo starke Vorteile, darunter wettbewerbsfähigere Zinssätze und flexible Laufzeiten.

Die Anwendungen bei Bitcoin Code

Das Verleihen gibt es in irgendeiner Form schon seit Tausenden von Jahren – zurückgehend auf alte Zivilisationen, in denen Bauern Saatgut ausliehen und die Ernte als Rückzahlung verwendeten.

Die Ankunft von Fiat-Währungen veränderte die Art und Weise, wie die Wirtschaft damals geführt wurde. In der Tat könnte man argumentieren, dass wir jetzt eine solche seismische Verschiebung sehen, da Kryptowährungen ein größerer und einflussreicherer Teil des weltweiten finanziellen Ökosystems werden. Veränderungen, so sehen es viele Nutzer, stehen auch bei Bitcoin Code an.

Wenn es richtig gemacht wird, hat die Krypto-Kreditvergabe das Potenzial, das Spielfeld zu ebnen – und den Verbrauchern eine Art von Flexibilität zu geben, an die sie sonst vielleicht nicht gewöhnt wären. Seit einigen Jahren sind die von den Banken angebotenen Zinssätze gelinde gesagt lauwarm. In einigen Ländern werden selbst für die großzügigsten Sparkonten nur weniger als 1 % Zinsen gezahlt – selbst wenn die Gelder für mehrere Jahre gesperrt werden.

Wenn man bedenkt, wie stark die Inflation in letzter Zeit gestiegen ist, zum Teil wegen der Gelddruckerei als Reaktion auf die Koronavirus-Pandemie, bedeutet die Anmeldung für eines dieser Konten, dass das Geld eines Sparers tatsächlich weniger Kaufkraft auf der ganzen Linie haben würde.

Die Krypto-Kreditvergabe bietet drei starke Vorteile im Vergleich zum Status Quo. Erstens ist es möglich, wettbewerbsfähigere Angebote zu finden, die sicherstellen, dass das Kapital tatsächlich wächst – mit Zinsen, die manchmal auf wöchentlicher oder monatlicher Basis gezahlt werden. Zweitens bieten viele Plattformen den Kreditgebern ein dringend benötigtes Maß an Flexibilität, was bedeutet, dass sie nicht gezwungen sind, ihr Geld für lange Zeiträume zu sperren und ihr Geld nach Belieben abheben können. Und drittens kann es ein starker Anreiz sein, wenn sich die Märkte eher erratisch verhalten.

Das ist, bevor wir überhaupt die Tatsache diskutiert haben, dass Krypto als Sicherheit aus der Sicht eines Kreditgebers viel praktischer sein kann als Immobilien – ein Vermögenswert, der ziemlich illiquide ist und ziemlich zeitaufwendig zu verkaufen sein kann.

Es sind nicht nur Kreditgeber, die davon profitieren

Natürlich klingt das alles nach einem guten Geschäft für Kreditgeber – die Leute, die Kapital übrig haben. Aber es kann auch für Kreditnehmer von Vorteil sein. Im aktuellen Finanz-Ökosystem, in dem ein einziger Makel auf einer ansonsten tadellosen Kreditgeschichte einem verantwortungsbewussten Verbraucher den Zugang zu den besten Zinssätzen verwehren kann, können Krypto-Plattformen eine unschätzbare Rettungsleine bieten.

Banken haben oft eine undurchsichtige Liste von Anforderungen, wenn es darum geht, die Menschen zu finden, die sie bereit sind, Kredite zu verlängern. Und in einer Welt, in der immer mehr Verbraucher selbstständig sind, können ansonsten kreditwürdige Antragsteller vom Markt ausgeschlossen werden, nur weil sie keinen traditionellen Nine-to-Five-Job haben – unabhängig davon, ob sie in ihrem aktuellen Arrangement tatsächlich mehr Geld verdienen.

Die Kryptowelt kann hier helfen, die Inklusivität zu fördern, aber es gibt Herausforderungen. Eine Reihe von Kreditgebern in diesem Bereich sind Offshore und unreguliert – etwas, das sie für normale Verbraucher weniger attraktiv machen kann. Dies schränkt auch die Anzahl der Partnerschaften ein, die Krypto-Plattformen mit Fintech-Unternehmen eingehen können.

Ein neuer Ansatz?

Eine Plattform, die darauf abzielt, die Welt der Kreditvergabe aufzurütteln, ist Baanx, ein Krypto-as-a-Service-Fintech, das die Welten von Krypto und Fiat überbrücken will. Das Unternehmen ermöglicht es Marken, ihren Kunden und Communities zinslose Formen der gesicherten Kreditvergabe anzubieten, neben hohen Sparzinsen für diejenigen, die ihre digitalen Vermögenswerte einsetzen. Dies alles wird über APIs erreicht, die schnell in die App oder Website eines jeden DeFi, Austauschs oder Wallets integriert werden können.

Diese Form der zinslosen und kostengünstigen gesicherten Kreditvergabe wird denjenigen zur Verfügung gestellt, die BXX, die Utility Coin, die mit Baanx verbunden ist, einsetzen. Die Kredite können anschließend in Krypto-Wallets oder physische und virtuelle Karten übertragen werden. Für diejenigen, die Bitcoin und Ether als Sicherheiten, Darlehen-zu-Wert-Verhältnis von bis zu 50% sind verfügbar, und die Genehmigung kann erreicht werden, in einem Klick.

Baanx ist auf der Liste der vorübergehend registrierten kryptoasset Unternehmen mit der FCA und nutzt auch eine Kredit-Lizenz. Das Whitepaper des Projekts besagt, dass es „gegen jeden digitalen Vermögenswert leihen wird, einschließlich Kryptos, Aktien, Anleihen und die aufstrebende NFT-Anlageklasse.“

Die Volumina des Geldes, die angeboten werden können, durch die Kreditvergabe wird davon abhängen, die Volumina der tokens, die gestapelt sind innerhalb seiner system.

Zahlen, die von Baanx zur Verfügung gestellt wurden, deuten darauf hin, dass die Plattform jetzt mehr als 600.000 White-Label-Karten und -Konten auf der ganzen Welt verkauft hat – fast ausschließlich durch gebrandete Firmenkunden, einschließlich Tezos Crypto Life App, DeFi-Protokolle, Börsen und Wallet-Anbieter. Es ist auch geplant, mit einem großen Wallet-Anbieter in den USA im vierten Quartal 2021 zu starten.