Crypto

El nuevo rally es probable que supere los 0,30 dólares

von am Januar 13, 2021

Cardano (ADA) Análisis de precios: El nuevo rally es probable que supere los 0,30 dólares.

  • El precio de la ADA subió hasta los 0,3500 dólares antes de corregir a la baja contra el dólar.
  • El precio se enfrenta ahora a obstáculos cercanos a los 0,3000 dólares, pero se negocia por encima de la media móvil simple de 55 (4 horas).
  • Se está formando una importante línea de tendencia alcista con un soporte cercano a los 0,2200 dólares en el gráfico de 4 horas (los datos se alimentan a través del Kraken).
  • Es probable que el precio continúe al alza una vez que supere la zona de resistencia de $0.3000 en el corto plazo.

El precio de Cardano está recuperando las pérdidas de la zona de soporte de 0,2200 dólares frente al dólar, de forma similar a bitcoin. El precio de la ADA debe superar la barrera de los 0,3000 dólares para continuar al alza en el Bitcoin Code corto plazo.

Análisis del precio de Cardano

El precio del Cardano comenzó a subir fuertemente después de que se asentó por encima de la resistencia de 0,2000 dólares contra el dólar. El par ADA/USD rompió el nivel de resistencia de $0.3000 y se ubicó por encima del promedio móvil simple de 55 (4 horas).

También hubo una ruptura por encima del nivel de $0.3400 y el precio probó la zona de $0.3500. Parece que los toros lucharon por retener la fuerza por encima de los 0,3400 dólares, lo que resultó en un fuerte descenso. Hubo un desagradable descenso de más del 20% y el precio rompió el soporte de $0.3000.

También hubo una ruptura por debajo del nivel de $0.2500 y el promedio móvil simple de 55 (4 horas). Sin embargo, el precio se mantuvo bien por encima de la zona de 0,2200 dólares. También hay una importante línea de tendencia alcista que se está formando con un soporte cercano a los 0,2200 dólares en el gráfico de 4 horas.

Se forma un mínimo de oscilación cerca de $0.2279 antes de que el precio comenzara a recuperar las pérdidas. Rompió el nivel de resistencia de $0.2500. Hubo una clara ruptura por encima del nivel de retroceso de Fibras del 23.6% de la reciente caída desde el máximo de $0.3422 hasta el mínimo de $0.2279.

El precio ahora enfrenta obstáculos cercanos a los $0.3000, pero está operando por encima del promedio móvil simple de 55 (4 horas). El nivel de retroceso del 50% de la reciente caída desde el máximo de 0,3422$ hasta el mínimo de 0,2279$ actúa como una fuerte resistencia cerca de la zona de 0,2850$.

Una clara ruptura por encima de la zona de resistencia de 0,3000 dólares podría abrir las puertas para una nueva recuperación. En el caso indicado, es probable que el precio siga subiendo hacia la zona de los 0,3400 dólares.

Por el contrario, el precio podría corregirse de nuevo desde los 0,3000 dólares. Un soporte inicial está cerca del nivel de $0.2750 y el promedio móvil simple de 55 (4 horas). El soporte principal se está formando ahora cerca de la zona de 0,2200 dólares.

El gráfico indica que el precio de la ADA está claramente intentando una ruptura al alza por encima de los 0,3000 dólares y está por encima de la media móvil simple de 55 (4 horas). En general, es probable que el precio continúe al alza una vez que pase la zona de resistencia de $0.3000.
Indicadores técnicos

  • 4 horas MACD – La MACD de ADA/USD está ganando ritmo en la zona alcista.
  • 4 horas RSI – El RSI para ADA/USD está actualmente cerca del nivel 55.
  • Niveles de soporte claves – $0.2750 y $0.2500.
  • Niveles de resistencia clave – $0.3000 y $0.3400

weiterlesen

Bitcoin | Crypto

Bitcoin inventor Satoshi Nakamoto exposed by misspelling?

von am Januar 9, 2021

The guessing game about Satoshi Nakamoto goes into the next round in 2021. New impetus is provided by an analysis of the Bitcoin inventor’s writing habits.

More than 12 years after the Bitcoin whitepaper was published, the identity of its author remains a mystery. Now the team at Ungeared.com has joined in the speculation surrounding Satoshi Nakamoto. Because on December 31st, a statistical study appeared there, which has Satoshi’s spelling as a topic.

The article responds to a line of argument that claims to have identified Great Britain as the home of the Crypto Superstar inventor. Since some of the arguments were based on Satoshi’s spelling, the authors decided to subject it to a statistical test. They took advantage of the fact that a number of words are spelled differently in American English than in British English. In addition to the Bitcoin whitepaper, Satoshi’s well-known emails and blog posts were also the subject of the analysis.

Satoshi’s spelling: no pattern to be seen

The authors of the study were able to highlight a total of 108 cases that are relevant to their concerns. In terms of spelling, this results in the following breakdown: „American – 52, British – 35, and misspelled – 21.“ Satoshi thus makes use of both American and British spellings.

Even more, no discernible pattern can be discerned by which Satoshi switches between the two writing styles. Even the same word sometimes appears in British spelling and then again in American spelling. Even within the same email, the Bitcoin inventor varies his spelling habits. Only when it comes to coding does he remain largely faithful to American.

Where does the Bitcoin inventor come from?

The inconsistencies just mentioned seem to need explanation. As one hypothesis, for example, the authors suggest that the Bitcoin inventor is Canadian. This is because Canadian English mixes the spelling of British and American in some respects. Since Satoshi primarily uses American for coding, it is also conceivable that he is actually British, but programs in American English.

However, this does not explain Satoshi’s spelling mistakes. Here it would be conceivable that English is simply not the native language of the Bitcoin inventor. (The authors do not consider this possibility.) The seemingly arbitrary switch between different spelling styles could also be explained in this way.

In the end, the study’s findings leave more questions unanswered than answered. Could Satoshi Nakomoto be more of a collective than a loner, as is often assumed? The possibility that the inconsistent spelling was a deliberately chosen strategy by the Bitcoin inventor to make the traces as unrecognizable as possible cannot be ruled out. If this is the case, Nakamoto is still beating all Bitcoin archaeologists years after the white paper publication.

weiterlesen

Crypto

O governo ucraniano e a Stellar para desenvolver

von am Januar 5, 2021

O governo ucraniano e a Stellar para desenvolver o ativo virtual e a infra-estrutura do CBDC

O vice-ministro Oleksandr Bornyakov anuncia parceria com a Stellar Development Foundation para facilitar o desenvolvimento do ecossistema de bens virtuais e da moeda digital nacional da Ucrânia…

Em 28 de dezembro, o Ministério de Transformação Digital da Ucrânia e a Fundação de Desenvolvimento Estelar (SDF) assinaram um Memorando de Entendimento e Cooperação, dentro do qual Bitcoin Revolution trabalharão no desenvolvimento de uma estratégia para ativos virtuais na Ucrânia.

Ucrânia como um país digital inovador

Sob o Memorando, o Ministério da Transformação Digital e a SDF trabalharão para desenvolver uma moderna infra-estrutura de mercado de ativos virtuais e melhorar o status da Ucrânia como um país digital inovador no mercado financeiro da Europa Oriental.

„O Ministério da Transformação Digital está trabalhando na criação do ambiente legal para o desenvolvimento de ativos virtuais na Ucrânia. Acreditamos que nossa cooperação com a Stellar Development Foundation contribuirá para o desenvolvimento da indústria de ativos virtuais e sua integração no ecossistema financeiro global“, disse Oleksandr Bornyakov, Vice-Ministro de Transformação Digital para o Desenvolvimento de TI. „Outro aspecto importante desta cooperação é contribuir para o desenvolvimento da infra-estrutura para uma moeda digital nacional ucraniana“. A maioria dos principais países do mundo está desenvolvendo suas próprias moedas digitais nacionais. O Banco Nacional da Ucrânia tem pesquisado a possibilidade de implementação do CBDC desde 2017. Ele demonstra o movimento da Ucrânia em direção a uma das principais tendências financeiras. No Ministério, aspiramos a assegurar a adaptação de nosso país às inovações tecnológicas e à competitividade no mercado financeiro da Europa Oriental“.

O memorando delineia o foco central da parceria da seguinte forma:

  • Cooperação para o desenvolvimento do mercado de ativos virtuais na Ucrânia;
  • Prestação de apoio a projetos relacionados a ativos virtuais;
  • Implementação e regulamentação da circulação estável de moedas na Ucrânia; e,
  • Facilitação do desenvolvimento da moeda digital do Banco Central na Ucrânia.

„Acreditamos que os ativos digitais e as moedas digitais nacionais são uma das inovações mais importantes de nossas vidas e estamos entusiasmados em desempenhar um papel na criação da infra-estrutura de ativos digitais da Ucrânia“, disse Denelle Dixon, CEO e Diretora Executiva da Stellar Development Foundation. „Através da liderança do Ministério, a Ucrânia demonstrou seu compromisso em promover um ambiente de inovação para a economia digital“. Esperamos trabalhar com o Ministério e outras partes interessadas para digitalizar a hryvnia, trazer ferramentas e serviços baseados na Stellar para as pessoas e empresas da Ucrânia, e introduzir novas oportunidades de parceria na Ucrânia para as empresas do ecossistema Stellar“.

A Fundação de Desenvolvimento Stellar lançará oficialmente sua atividade com a Ucrânia no final deste mês.

weiterlesen

Crypto

FTX lanza los pares de Bitcoin para las acciones más importantes como Amazon, Apple y Tesla

von am Oktober 29, 2020

La bolsa de derivados Crypto FTX ha lanzado una novedosa forma de comerciar con las acciones más populares del mundo.

Anunciado el jueves, los usuarios de la bolsa pueden registrarse para comerciar en más de 12 pares de acciones y criptodivisas a través de la oferta de acciones fraccionadas de la plataforma en lo que FTX llama un producto „primero de su clase“.

Las adiciones significan que los usuarios pueden comenzar a negociar acciones de alta demanda como Tesla, Apple y Amazon, representadas por fichas, contra Bitcoin Profit (BTC, -3,09%), stablecoins y más.

Suscríbase a Crypto Long & Short, nuestro boletín semanal sobre inversiones.

Su dirección de correo electrónico

Al registrarse, recibirá correos electrónicos sobre los productos de CoinDesk y aceptará nuestros términos y condiciones y la política de privacidad.
„Estos productos demuestran un futuro poderoso, en el que los activos se digitalizan y los comerciantes tienen un potencial creativo ilimitado para expresar sus creencias sobre los mercados“, dijo el director general de FTX, Sam Bankman-Fried.

Para facilitar la liquidez, las fichas representan una fracción de una acción, lo que significa que los comerciantes podrán comerciar con media acción a la vez si lo desean, dijo Bankman-Fried a CoinDesk por telegrama.

La oferta se está llevando a cabo en asociación con el proveedor de soluciones de mercados de capitales Digital Assets AG y la empresa de inversiones CM Equity.

„Estos productos de acciones fraccionadas reflejan la realidad de que los comerciantes de hoy en día abarcan una industria y un sector y quieren oportunidades de comercio que se ajusten plenamente a sus intereses y mentalidad“, dijo el CEO.

Los comerciantes de los EE.UU. y de las demás jurisdicciones restringidas de FTX no serán elegibles para comercializar los productos.

También el jueves, FTX anunció el lanzamiento de TixWix – un producto dirigido a los clientes minoristas del mundo del comercio de opciones – en asociación con la plataforma de juegos en cadena HXRO.

weiterlesen

Crypto

Kryptotransfers von geringem Wert haben um 55% zugenommen

von am September 11, 2020

Kryptotransfers von geringem Wert in Afrika haben um 55% zugenommen

Afrikaner wenden sich Kryptowährungen zu, um hohe Gebühren und Währungsinstabilität zu vermeiden, wobei die Transfers von und nach dem Kontinent im letzten Jahr um 55% gestiegen sind.

Afrikaner wenden sich zunehmend Kryptowährungen als Tauschmittel für lokale Fiat-Währungen zu, so ein neuer Bericht der Blockkettenanalysefirma Chainalysis.

Daten des Unternehmens zeigen, dass viele Einheimische und Unternehmen Kryptowährungen verwenden, um hohe Gebühren, regulatorische Komplikationen und Währungsinstabilität zu vermeiden.

Die Zahl der monatlichen Überweisungen von und nach Afrika hat die 600.000er-Marke überschritten. Die Gesamtzahl der Überweisungen unter 10.000 Dollar stieg im Jahr bis Juni um 55% und erreichte 316 Millionen Dollar. Nigeria, die größte Volkswirtschaft des Kontinents laut Bitcoin Evolution, Südafrika und Kenia führen die Region bei den Krypto-Währungstransfers an.

Abolaji Odunjo, der ein Mobiltelefon-Einzelhandelsgeschäft in Lagos, Nigerias größter Stadt, betreibt, begann, Bitcoin zur Bezahlung seiner chinesischen Lieferanten zu verwenden. Er sagte gegenüber Reuters, dass er aus Gründen der Schnelligkeit und Bequemlichkeit auf Krypto umgestiegen sei:

Bitcoin half, mein Unternehmen vor der Währungsabwertung zu schützen, und ermöglichte mir gleichzeitig, zu wachsen.

Odunjo fügte hinzu, die Zahlungsmethode habe ihm geholfen, hohe Gebühren zu vermeiden, und sei eine Alternative zum Kauf immer teurer werdender US-Dollars. Viele afrikanische Länder haben mit Währungsabwertung und Instabilität zu kämpfen, was die Nachfrage nach und folglich die Kosten für den Kauf von US-Dollar erhöht. Einige Währungen, wie der südafrikanische Rand, haben in den letzten zehn Jahren über 50% ihres Wertes gegenüber dem US-Dollar verloren.

Andere Befragte sagten gegenüber Reuters, dass Bitcoin-Zahlungen auch denjenigen helfen, die Familienmitglieder haben, die im Ausland in Ländern wie den USA und Großbritannien leben, Geld nach Hause zu schicken.

Einem Posting der Weltbank zufolge kosten Gebühren für Fiat-Überweisungen in Subsahara-Afrika durchschnittlich 8,9% – wobei Südafrika mit bis zu 20% pro Transaktion die höchsten Kosten verzeichnet. Die Gebühren für Bitcoin sind drastisch niedriger und liegen in der Regel unter 3%.

Der Wert der Kryptowährungen, die im Jahr 2020 nach Afrika geschickt werden, dürfte den Vorjahreswert von insgesamt 8 Milliarden Dollar übersteigen, wobei allein im Juni fast 1 Milliarde Dollar überwiesen wurden. Im Gegensatz dazu berichtete die Weltbank, dass im Jahr 2019 nur Fiat im Wert von 48 Milliarden Dollar nach Subsahara-Afrika geschickt wurden, wobei der Gesamtwert in diesem Jahr voraussichtlich auf 37 Milliarden Dollar sinken wird.

weiterlesen

Crypto

EOS, DigiByte, Analyse der Ethereum-Preise

von am August 22, 2020

EOS, DigiByte, Analyse der Ethereum-Preise: 22. August

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels lag die Dominanz von Bitcoin bei 59,5%, wobei diese in den letzten Monaten deutlich zurückgegangen ist, obwohl die größte Kryptowährung bei Bitcoin Code der Welt im Jahr 2020 neue Höhen erreicht hat. Dies war der Fall, weil viele der Altmünzen des Marktes auch in den Charts aufgestiegen sind.

Als Bitcoin jedoch unter 12.000 $ fiel, um bei etwa 11.500 $ gehandelt zu werden, erlitten diese Altmünzen einen großen Schlag. Ethereum war eine der Alts und fiel von einem Hoch von 433 $ auf etwa 385 $. Da jedoch der Aufwärtstrend, der sich nach dem Schwarzen Donnerstag im März gebildet hatte, in Kraft blieb, könnte sich dies nur als ein Einbruch erweisen.

Äthereum [ETH]

Bei einem Kurs von 384,26 $ zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Presseberichte geriet Ethereum weiterhin in die Nähe wichtiger Unterstützungsniveaus. Nachdem es zuvor einen Wochenschlusskurs von $ 433 verzeichnet hatte, sah ETH einen Verkaufsdruck die Charts dominieren. Zuerst wurde die Unterstützung bei 407 $ durchbrochen, danach wurden 391 $ kurz gehalten, bevor sie ebenfalls nachgaben.

Wie das Volumenprofil zeigt, sind $385-$400 eine Region, die für die ETH langfristig wichtig war. Wenn der Preis unter 385 $ bricht, besteht eine gute Chance, dass die ETH auf 371 $, die nächste Unterstützungsebene, abrutschen kann.

Darüber hinaus ist es dem RSI nicht gelungen, aus der neutralen 50er-Linie auszubrechen, sondern er berührte sie als Widerstand. Dies verstärkte die Idee, dass ein rückläufiges Momentum die Oberhand gewinnen könnte.

Sollte es der ETH nicht gelingen, den Wert von $371 zu halten, besteht die unwahrscheinliche Wahrscheinlichkeit, dass er auf $320 fallen könnte.

Jüngste Berichte lassen vermuten, dass Investoren Kapital in das Ethereum-System drängen, um die Rendite aus dem DeFi zu steigern, anstatt das organische Wachstum zu stimulieren. Dies wird für die zweitgrößte Kryptowährung des Marktes in den kommenden Wochen nichts Gutes verheißen.

EOS

EOS erreichte einen Höchststand von $3,95, bevor ein Retracement begann. Der 12. Rang der Krypto-Währung machte die Schwäche des Marktes deutlich, ebenso wie viele andere Kryptos in den Top-20.

Der Parabolic SAR zeigte ein Verkaufssignal an, das durch das Überschreiten laut Bitcoin Code von 20 SMA (weiß) unter 50 SMA (gelb) verstärkt wurde, ein Zeichen für kurzfristige rückläufige Aussichten. Der CMF zeigte ebenfalls Kapitalabflüsse, jedoch mit einem Wert von -0,07, da er sich an der Schwelle zur Signifikanzschwelle befand.

Das Niveau von $3,05 könnte ein Ort sein, an dem EOS Unterstützung findet. Sollte dies der Fall sein, könnten die Käufer einspringen und die Preise wieder auf das Widerstandsniveau von $3,35 treiben.

In den letzten Nachrichten gab Metal die Übernahme von Bloks.io, dem führenden Blockexplorer und Entwicklungsteam hinter EOSIO, bekannt.

weiterlesen

Bitcoin | Blockchain | Crypto

Warum der Handel mit Bitcoin jetzt kritisch ist

von am Juni 20, 2020
Entstehen begriffenem Krypto-Raum bei Bitcoin Future erhalten
Bitcoin ist ein Vermögenswert wie alles andere vor ihm.

Obwohl die Volatilität von Bitcoin immer noch recht hoch ist, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um mit dem lohnendsten Vermögenswert des Jahrhunderts zu handeln. Es ist besser spät als nie.

Bitcoin ist ein Vermögenswert wie alles andere vor ihm. Andere Kryptowährungen können ihm in Bezug auf Marktanteil und Akzeptanz nichts anhaben. Der Vorteil des ersten Zuges hat der weltweit ersten Krypto-Währung und der ersten funktionierenden Blockkettentechnologie gut gedient.

Der Vermögenswert hat das Potenzial, ein völliger Fehlschlag zu werden und auf Null zu gehen oder eines Tages Millionen von Dollar pro BTC wert zu sein, so die Preisprognosen einiger Expertenanalysten. Sogar die Öffentlichkeit stimmt zu, dass der Preis von Bitcoin Profit eines Tages zwischen 100.000 und 1 Million Dollar pro BTC oder höher liegen wird.

Von den Anfängen von Bitcoin bis heute

Als Bitcoin zum ersten Mal eingeführt wurde, war es praktisch wertlos. Laut Investopedia betrug der erstmals aufgezeichnete Wert nur 0,0008 US-Dollar. Heute ist der Wert von etwa 10.000 Dollar um knapp 1,25 Millionen Prozent gestiegen. Kein anderer Vermögenswert auf der Welt hat einen ähnlichen ROI erzielt. Obwohl die frühesten Erfinder eigentlich gar keine Investoren waren, sondern Bergleute und Technikbegeisterte, die mit dem experimentierten, was die Bitcoin, wie wir sie heute kennen, werden sollte.

Nach mehr als zehn Jahren auf dem Markt und einem so enormen Reichtum, der bereits generiert wurde, streiten viele darüber, ob es zu früh ist oder nicht, um in Bitcoin einzusteigen.

Blockchain-Entwickler vergleicht Krypto mit dem Internet der CompuServe-Ära

John Wolpert, Entwickler von ConsenSys und Mitbegründer des Baseline-Protokolls, ist der Ansicht, dass, wenn man Krypto mit dem Internet vergleicht, der gegenwärtige Zustand eher dem Internet der 1980er Jahre gleicht, als dem, was wir heute sehen. Wolpert sagte gegenüber CoinTelegraph:

„Selbst wenn man Jahr für Jahr eine Eins-zu-Eins-Beziehung zwischen der Annahme von Blockketten und der Art und Weise, wie sich das Internet verbreitete, entwirft, sind wir im Moment noch vor CompuServe“.

Wenn Krypto „pre-Compuserve“ ist, dann haben Bitcoin und Altcoins noch einen sehr langen Weg vor sich, bevor sie jemals weit verbreitet sind. Die Daten zeigen, dass im vergangenen Jahr die Internet-Annahme weltweit fast 60% erreicht hat. Wenn Bitcoin dem gleichen Weg folgt, würden im Jahr 2043 nur noch 50 % der Welt Bitcoin verwenden.

Es ist beides noch früh und besser spät als nie mit Bitcoin

Während sich die Adoptionskurve fortsetzt, nimmt die Volatilität von Bitcoin ab. Wenn sie jetzt extrem volatil erscheint, ist das ein weiteres Anzeichen dafür, dass jeder, der sich jetzt darauf einlässt, noch früh genug ist – früh genug, um von den enormen Kursschwankungen zwischen den einzelnen Höchst- und Tiefstständen zu profitieren.

Während Frühanleger einfach nur kaufen und halten mussten, sind die heutigen Bitcoin-Investoren Händler, die ihre Bestände durch die Eröffnung von Long- oder Short-Positionen ausbauen möchten, um von jeder starken Bewegung zu profitieren, unabhängig von der Richtung.

Bitcoin befindet sich derzeit zwischen einem Abwärtstrend und einem Aufwärtstrend, kein Bärenmarkt mehr, aber immer noch kein Bullenmarkt im Hinblick darauf, wo er sich in seinem Zyklus befindet. Wenn die Volatilität abnimmt, verlängern sich auch die Zyklen. Dies macht Bitcoin zu einem stabileren Wertaufbewahrungsmittel und einer potentiellen Währung.

Adoption wirkt der Volatilität entgegen. Die Zeit zum Handeln ist jetzt, bevor es zu spät ist

Die stetige Annahme über die Jahre hinweg führt zu einer großen Marktkapitalisierung. Je größer die Marktkapitalisierung, desto mehr Marktteilnehmer und desto weniger volatil wird der Basiswert. Während die Volatilität immer noch reichlich Chancen bietet, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um den lohnendsten Vermögenswert des Jahrhunderts zu handeln – bevor es wirklich zu spät ist.

Im Moment, solange es noch früh ist, ist der Margenhandel mit Bitcoin der beste Weg, um Gewinne zu erzielen. Handeln Sie Bitcoin und andere CFDs auf Bitcoin-Basis gegen Aktienindizes, Gold, Silber, Öl, Forex und mehr bei PrimeXBT.

Die preisgekrönte Handelsplattform bietet sowohl Long- als auch Short-Positionen auf Bitcoin an, um in welche Richtung auch immer die Krypto-Währungstrends als nächstes spielen zu können. Durch das Engagement an traditionellen Märkten können BTC-Händler von der extremen Volatilität dort profitieren, während sie sich vor dem nächsten Ausbruch stabilisiert.

Raten Sie nicht im Nachhinein, ob es zu spät oder nicht früh genug ist, es ist besser spät als nie, und wenn die Anlage einige der wilden Bitcoin-Preisprognosen erreicht, ist es für die Anlageklasse immer noch unglaublich früh.

weiterlesen