Unterhaltung

Dead by Daylight Cursed Legacy Neuer Überlebender und Killer enthüllt

von am Oktober 21, 2021

Bevor das Jahr 2019 zu Ende geht, muss BHVR noch ein weiteres Kapitel für Dead by Daylight veröffentlichen. Der neue Killer und der Überlebende wurden am 19. November in einem neuen Trailer enthüllt.

Der neue Trailer

Nachdem ein Teaser darauf hindeutete, dass der neue Killer auf die eine oder andere Weise mit dem Geist verwandt sein würde, sieht es so aus, als ob dies mit dem neuen Trailer mehr oder weniger bestätigt worden wäre.

In dem neuen Kapitel-Trailer, der offiziell den Titel Cursed Legacy trägt, sehen wir eine Frau auf einem Motorrad namens Kimura Yui, die das Spiel als neue Überlebende betreten wird. Sie wird von dem neuen Killer gejagt, der eine Art Dämon mit einer Maske zu sein scheint. Sein offizieller Name ist Oni und er ist mit Sicherheit einer der furchterregendsten Killer, die wir bisher im Spiel gesehen haben.

Wie bei jedem Kapitel gibt es auch eine neue Karte, und diese heißt „Heiligtum des Zorns“.

Dieses neue Kapitel wird voraussichtlich im Dezember veröffentlicht, was bedeutet, dass wir nur noch wenige Wochen davon entfernt sind, es auf dem PTR zu sehen.

Ein detaillierter Blick auf die neuen Killer und Überlebenden

Sobald das Kapitel auf dem PTR ist, werden wir einen detaillierten Blick auf die neuen Killer und Überlebenden werfen können und, was noch wichtiger ist, wir werden die Perks für jeden von ihnen sehen können.

Wie bei jedem Überlebenden werden sie einfach zu einem kosmetischen Element, sobald man die lehrbaren Perks freischaltet, so dass die Kapitel am Ende weitgehend von der Leistung ihres Killers bestimmt werden. Da der Geist derzeit einer der stärksten Killer im Spiel ist, wird es interessant sein zu sehen, wo der Oni in der Rangliste landet.

Wir werden euch auf dem Laufenden halten, sobald der PTR verfügbar ist. In der Zwischenzeit können wir immer noch über all die neuen Dinge spekulieren, die in naher Zukunft ins Spiel kommen.

Dead by Daylight ist ab sofort für PS4, Xbox One, PC und Nintendo Switch erhältlich.

weiterlesen

PayPal

Funktioniert PayPal nicht?

von am

Lesen Sie diese Tipps zur Lösung häufiger PayPal-Probleme.

PayPal ist eines der weltweit am häufigsten genutzten Online-Transaktionssysteme, das den Kauf und Verkauf von Waren und Dienstleistungen auf vielen Einzelhandels-Websites und anderen Plattformen ermöglicht. Manchmal treten jedoch Probleme auf, und Sie stellen fest, dass PayPal nicht richtig funktioniert. Wenn Sie Probleme mit PayPal haben, finden Sie hier einige häufig auftretende Probleme und wie Sie sie beheben können.

Eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihr PayPal-Konto reibungslos funktioniert, besteht darin, es richtig einzurichten. Wenn Sie noch kein Konto eingerichtet oder ein bestehendes Konto nicht verifiziert haben, folgen Sie unserer Anleitung zur Einrichtung von PayPal.

Warum funktioniert PayPal nicht?

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum PayPal nicht richtig funktioniert. Die Website selbst könnte nicht funktionieren, oder Sie haben ein nicht verifiziertes Konto oder nicht genug Geld auf Ihrem Konto. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Ihr Bankkonto oder Ihre Karte nicht richtig bestätigt wurde. Zum Glück gibt es einfache Möglichkeiten, um häufige Probleme mit PayPal zu beheben.

Prüfen Sie, ob PayPal nicht verfügbar ist
Der erste Schritt besteht darin, zu prüfen, ob PayPal selbst ausgefallen ist. Wenn Sie auf andere Online-Websites und -Dienste zugreifen können, rufen Sie die PayPal-Statusseite auf, um zu sehen, ob die PayPal-Funktionen funktionsfähig sind oder nicht. Alternativ können Sie auch eine Website zur Überprüfung der Betriebszeit nutzen, z. B. DownDetector, Down for Everyone oder JustMe. So erfahren Sie, ob PayPal selbst ein Problem hat oder ob das Problem auf Ihrer Seite liegt.

Bestätigen Sie Ihre Bank
Wenn PayPal bei anderen Personen einwandfrei funktioniert, liegt das Problem möglicherweise darin, dass Ihr Bankkonto noch nicht verifiziert wurde und PayPal Ihre Transaktionen noch nicht autorisieren kann. Besuchen Sie das PayPal-Hilfecenter und folgen Sie den Schritten zur Bestätigung Ihres Bankkontos.

Bestätigen Sie Ihre Kreditkarte
Wenn Sie eine Kredit- oder Debitkarte für eine Zahlung über PayPal verwenden, müssen Sie die Karte möglicherweise bestätigen, bevor sie von PayPal akzeptiert wird. PayPal gibt klare Anweisungen, wie Sie eine Kredit- oder Debitkarte, die Sie mit Ihrem Konto verknüpft haben, bestätigen können.

Versuchen Sie eine andere Zahlungsoption

Es ist möglich, dass das Problem mit Ihrer Kreditkarte zusammenhängt. Versuchen Sie, eine andere Karte oder ein anderes Bankkonto in Ihrem PayPal-Konto zu verwenden, wenn Sie die Zahlung vornehmen. Wenn die Zahlung durchgeführt werden kann, haben Sie das Problem gefunden.

Verwenden Sie Ihr PayPal-Guthaben
Wenn Sie Probleme mit Karten- oder Bankzahlungen haben, kann PayPal manchmal wieder funktionieren, wenn Sie stattdessen das Geld in Ihrem PayPal-Guthaben verwenden. Wenn Sie Ihrem PayPal-Konto Geld hinzufügen müssen, wählen Sie „Brieftasche“ > „Geld hinzufügen“ und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Geld von Ihrem Bankkonto an PayPal zu überweisen.

Tätigen Sie die Transaktion von einem vertrauten Gerät aus
Wenn Sie ein Gerät oder System haben, mit dem Sie bereits erfolgreich Zahlungen mit PayPal durchgeführt haben, versuchen Sie es noch einmal mit diesem Gerät. PayPal könnte denken, dass Sie nicht der ursprüngliche Inhaber des Kontos sind, weil Sie von einem neuen Gerät aus auf den Service zugreifen.

Verwenden Sie einen anderen Browser
Manchmal verursachen bestimmte Browser Probleme bei Online-Diensten. Wenn Sie Probleme mit Chrome haben, versuchen Sie Firefox. Wenn das nicht funktioniert, versuchen Sie Safari, Edge, Opera oder einen anderen Browser.

Deaktivieren Sie Ihr VPN
Wenn Sie ein VPN oder einen Proxy-Dienst verwenden, um Ihre Identität zu verbergen, sollten Sie diesen für diese Transaktion deaktivieren. Ihr verdeckter Standort könnte PayPal verwirren.

Wenn dies alles nicht funktioniert, wenden Sie sich an den PayPal-Support. Hier finden Sie eine Fülle von Informationen zur Fehlerbehebung, einschließlich Online-Chat-Support und einer Telefonnummer, unter der Sie mit einem echten Menschen sprechen können. Bleiben Sie hartnäckig, und Sie werden Ihr Problem sicher lösen können.

weiterlesen

Bitcoin

Wie Bitcoin Code die Welt modernisieren kann

von am Juli 27, 2021

Die Krypto-Kreditvergabe bietet im Vergleich zum Status quo starke Vorteile, darunter wettbewerbsfähigere Zinssätze und flexible Laufzeiten.

Die Anwendungen bei Bitcoin Code

Das Verleihen gibt es in irgendeiner Form schon seit Tausenden von Jahren – zurückgehend auf alte Zivilisationen, in denen Bauern Saatgut ausliehen und die Ernte als Rückzahlung verwendeten.

Die Ankunft von Fiat-Währungen veränderte die Art und Weise, wie die Wirtschaft damals geführt wurde. In der Tat könnte man argumentieren, dass wir jetzt eine solche seismische Verschiebung sehen, da Kryptowährungen ein größerer und einflussreicherer Teil des weltweiten finanziellen Ökosystems werden. Veränderungen, so sehen es viele Nutzer, stehen auch bei Bitcoin Code an.

Wenn es richtig gemacht wird, hat die Krypto-Kreditvergabe das Potenzial, das Spielfeld zu ebnen – und den Verbrauchern eine Art von Flexibilität zu geben, an die sie sonst vielleicht nicht gewöhnt wären. Seit einigen Jahren sind die von den Banken angebotenen Zinssätze gelinde gesagt lauwarm. In einigen Ländern werden selbst für die großzügigsten Sparkonten nur weniger als 1 % Zinsen gezahlt – selbst wenn die Gelder für mehrere Jahre gesperrt werden.

Wenn man bedenkt, wie stark die Inflation in letzter Zeit gestiegen ist, zum Teil wegen der Gelddruckerei als Reaktion auf die Koronavirus-Pandemie, bedeutet die Anmeldung für eines dieser Konten, dass das Geld eines Sparers tatsächlich weniger Kaufkraft auf der ganzen Linie haben würde.

Die Krypto-Kreditvergabe bietet drei starke Vorteile im Vergleich zum Status Quo. Erstens ist es möglich, wettbewerbsfähigere Angebote zu finden, die sicherstellen, dass das Kapital tatsächlich wächst – mit Zinsen, die manchmal auf wöchentlicher oder monatlicher Basis gezahlt werden. Zweitens bieten viele Plattformen den Kreditgebern ein dringend benötigtes Maß an Flexibilität, was bedeutet, dass sie nicht gezwungen sind, ihr Geld für lange Zeiträume zu sperren und ihr Geld nach Belieben abheben können. Und drittens kann es ein starker Anreiz sein, wenn sich die Märkte eher erratisch verhalten.

Das ist, bevor wir überhaupt die Tatsache diskutiert haben, dass Krypto als Sicherheit aus der Sicht eines Kreditgebers viel praktischer sein kann als Immobilien – ein Vermögenswert, der ziemlich illiquide ist und ziemlich zeitaufwendig zu verkaufen sein kann.

Es sind nicht nur Kreditgeber, die davon profitieren

Natürlich klingt das alles nach einem guten Geschäft für Kreditgeber – die Leute, die Kapital übrig haben. Aber es kann auch für Kreditnehmer von Vorteil sein. Im aktuellen Finanz-Ökosystem, in dem ein einziger Makel auf einer ansonsten tadellosen Kreditgeschichte einem verantwortungsbewussten Verbraucher den Zugang zu den besten Zinssätzen verwehren kann, können Krypto-Plattformen eine unschätzbare Rettungsleine bieten.

Banken haben oft eine undurchsichtige Liste von Anforderungen, wenn es darum geht, die Menschen zu finden, die sie bereit sind, Kredite zu verlängern. Und in einer Welt, in der immer mehr Verbraucher selbstständig sind, können ansonsten kreditwürdige Antragsteller vom Markt ausgeschlossen werden, nur weil sie keinen traditionellen Nine-to-Five-Job haben – unabhängig davon, ob sie in ihrem aktuellen Arrangement tatsächlich mehr Geld verdienen.

Die Kryptowelt kann hier helfen, die Inklusivität zu fördern, aber es gibt Herausforderungen. Eine Reihe von Kreditgebern in diesem Bereich sind Offshore und unreguliert – etwas, das sie für normale Verbraucher weniger attraktiv machen kann. Dies schränkt auch die Anzahl der Partnerschaften ein, die Krypto-Plattformen mit Fintech-Unternehmen eingehen können.

Ein neuer Ansatz?

Eine Plattform, die darauf abzielt, die Welt der Kreditvergabe aufzurütteln, ist Baanx, ein Krypto-as-a-Service-Fintech, das die Welten von Krypto und Fiat überbrücken will. Das Unternehmen ermöglicht es Marken, ihren Kunden und Communities zinslose Formen der gesicherten Kreditvergabe anzubieten, neben hohen Sparzinsen für diejenigen, die ihre digitalen Vermögenswerte einsetzen. Dies alles wird über APIs erreicht, die schnell in die App oder Website eines jeden DeFi, Austauschs oder Wallets integriert werden können.

Diese Form der zinslosen und kostengünstigen gesicherten Kreditvergabe wird denjenigen zur Verfügung gestellt, die BXX, die Utility Coin, die mit Baanx verbunden ist, einsetzen. Die Kredite können anschließend in Krypto-Wallets oder physische und virtuelle Karten übertragen werden. Für diejenigen, die Bitcoin und Ether als Sicherheiten, Darlehen-zu-Wert-Verhältnis von bis zu 50% sind verfügbar, und die Genehmigung kann erreicht werden, in einem Klick.

Baanx ist auf der Liste der vorübergehend registrierten kryptoasset Unternehmen mit der FCA und nutzt auch eine Kredit-Lizenz. Das Whitepaper des Projekts besagt, dass es „gegen jeden digitalen Vermögenswert leihen wird, einschließlich Kryptos, Aktien, Anleihen und die aufstrebende NFT-Anlageklasse.“

Die Volumina des Geldes, die angeboten werden können, durch die Kreditvergabe wird davon abhängen, die Volumina der tokens, die gestapelt sind innerhalb seiner system.

Zahlen, die von Baanx zur Verfügung gestellt wurden, deuten darauf hin, dass die Plattform jetzt mehr als 600.000 White-Label-Karten und -Konten auf der ganzen Welt verkauft hat – fast ausschließlich durch gebrandete Firmenkunden, einschließlich Tezos Crypto Life App, DeFi-Protokolle, Börsen und Wallet-Anbieter. Es ist auch geplant, mit einem großen Wallet-Anbieter in den USA im vierten Quartal 2021 zu starten.

weiterlesen

Bitcoin

Stratis tem parceria com C # Corner para expandir a comunidade de desenvolvedores

von am April 9, 2021

Stratis, a plataforma blockchain como serviço, expande o alcance do desenvolvedor colaborando com o C # Corner, o maior e mais ativo grupo de desenvolvedores C # do mundo.

2 de abril de 2021, Londres, Reino Unido -   Stratis  alcançou outro marco ao fazer parceria com  C # Corner , uma comunidade de membros 3M + que trabalha para o avanço do conhecimento e da tecnologia de software. O foco da Stratis em alavancar as tecnologias Microsoft, especificamente a linguagem de programação C #, significa que uma infinidade de programadores em todo o mundo estarão agora desenvolvendo e apoiando uns aos outros para construir com Stratis Blockchain Technologies.

A parceria influenciará várias atividades que serão realizadas nos próximos meses, começando com uma equipe de desenvolvimento de blockchain Stratis dedicada ao desenvolvimento de casos de uso práticos utilizando Stratis.

A equipe de desenvolvimento da C # Corner se comprometerá a fornecer várias soluções, demonstrando, em última análise, o poder da plataforma desenvolvida pela Stratis

Além disso, Stratis trabalhará junto com C # Corner para realizar eventos hackathon focados a cada trimestre, fornecendo prêmios para aqueles que participam na demonstração de casos de uso de blockchain com a solução de contrato inteligente da Stratis. Stratis visa criar uma vasta rede de desenvolvedores que podem projetar, construir e implantar aplicativos funcionais no Stratis. O crescimento de uma comunidade rica e bem informada de desenvolvedores, sem dúvida, impulsionará a adoção e o desenvolvimento.

Esta parceria também apresentará o altamente antecipado programa de certificação Certified Stratis Blockchain Expert, que visa as soluções de arquitetura de blockchain que utilizam Stratis. A certificação garante que um indivíduo tenha um conhecimento profundo dos conceitos centrais do blockchain e sua viabilidade e demonstra as melhores práticas estabelecidas pela equipe de desenvolvimento central da Stratis.

Stratis também terá uma área dedicada na seção Aprender do C # Corner, onde os interessados no desenvolvimento de blockchain podem aprimorar suas habilidades seguindo tutoriais conduzidos por instrutor.

C # Corner: comunidade focada em pilha da Microsoft

C # Corner , classificado abaixo de 2.800 globalmente e fundado em 2000, é uma das maiores comunidades online de desenvolvedores C # e .NET. C # Corner atinge cerca de 5 milhões de desenvolvedores a cada mês e fornece atualizações diárias sobre notícias de desenvolvimento de software. C # Corner tem 1,2 milhão de seguidores no Facebook e vários milhares de seguidores no Twitter e outras plataformas de mídia social.

Os membros do C # Corner publicam novos conteúdos diários sobre como aprender e construir softwares melhores. Os membros compartilham seus conhecimentos por meio de artigos, postagens em blogs, perguntas em fóruns e conselhos de carreira. C # Corner também fornece conteúdo de aprendizagem, incluindo vídeos, tutoriais de aprendizagem, shows ao vivo, bem como a organização de várias conferências voltadas para o desenvolvedor que são as conferências de desenvolvedor mais proeminentes globalmente. O programa C # Corner MVP reconhece e premia os principais especialistas técnicos e líderes de pensamento no espaço e os promove em sua plataforma e mídia social.

weiterlesen

Bitcoin

Bitcoin tritt über Support Stufen ins Wasser

von am Januar 20, 2021
  • Bitcoin handelt innerhalb eines symmetrischen Dreiecks.
  • Es gibt einen Widerstand bei $37.700.
  • BTC handelt innerhalb einer komplexen korrigierenden Struktur.

Der Bitcoin (BTC) Preis wurde am 19. Januar vom $37.700 Widerstandsbereich zurückgewiesen und fiel unmittelbar danach.

Dennoch hält sich Bitcoin immer noch über der Unterstützung und es wird erwartet, dass er seine Konsolidierung wieder aufnimmt.

Bitcoin in einem symmetrischen Dreieck

Bitcoin hat die Konsolidierung innerhalb des symmetrischen Dreiecks seit dem 4. Januar fortgesetzt. Gestern wurde er vom 0,618 Fib-Retracement-Level der jüngsten Abwärtsbewegung bei $37.709 zurückgewiesen und fiel stark ab.

Allerdings handelt BTC immer noch oberhalb der Unterstützungslinie dieses Dreiecks. Die technischen Indikatoren sind neutral und können die Trendrichtung nicht bestätigen.

Die Messwerte der Tages-Chart sind mehrdeutig. Während der MACD und der Stochastic-Oszillator bärisch sind, hat der RSI auf dem Tages-Chart eine signifikante versteckte zinsbullische Divergenz erzeugt – ein starkes Zeichen für eine Trendfortsetzung.

Während also eine Aufwärtsbewegung als Ergebnis der versteckten zinsbullischen Divergenz auftreten könnte, scheint es, dass der längerfristige Trend bärisch ist.

BTC-Wellenzählung

In der gestrigen Bitcoin-Analyse von BeInCrypto stellten wir fest, dass;

„Die Wellenzählung deutet darauf hin, dass BTC innerhalb einer komplexen W-X-Y-Korrektur handelt (unten in orange dargestellt), in der die X-Welle ein Dreieck ist. Dies passt auch zur längerfristigen Zählung, die darauf hindeutet, dass BTC von der im September 2020 beginnenden Aufwärtsbewegung korrigiert wird.“

BTC hat möglicherweise die C-Welle des Dreiecks mit seiner gestrigen Ablehnung abgeschlossen und befindet sich nun wahrscheinlich in der D oder E-Welle. Nach Abschluss der Formation wäre eine Korrektur zu erwarten. Dies würde durch einen Rückgang unter das Tief der B-Welle bei 33.833 $ (rote Linie) bestätigt werden.

Auf der anderen Seite würde ein Anstieg über das A-Wellen-Hoch von $40.112 wahrscheinlich darauf hinweisen, dass sich BTC immer noch in einem Aufwärtstrend befindet.

Es ist möglich, dass sich BTC noch in der C-Welle befindet, aber das lässt sich zu diesem Zeitpunkt nicht feststellen. Dieses Szenario hätte keinen Einfluss auf das längerfristige Bild oder die Bullish/Bearish-Invalidierungslevel.

Fazit

Es wird erwartet, dass Bitcoin seine Konsolidierung innerhalb seines symmetrischen Dreiecks fortsetzt, bevor es nach unten ausbricht. Ein Rückgang unter $33.833 würde bestätigen, dass die Korrektur begonnen hat.

weiterlesen

Crypto

El nuevo rally es probable que supere los 0,30 dólares

von am Januar 13, 2021

Cardano (ADA) Análisis de precios: El nuevo rally es probable que supere los 0,30 dólares.

  • El precio de la ADA subió hasta los 0,3500 dólares antes de corregir a la baja contra el dólar.
  • El precio se enfrenta ahora a obstáculos cercanos a los 0,3000 dólares, pero se negocia por encima de la media móvil simple de 55 (4 horas).
  • Se está formando una importante línea de tendencia alcista con un soporte cercano a los 0,2200 dólares en el gráfico de 4 horas (los datos se alimentan a través del Kraken).
  • Es probable que el precio continúe al alza una vez que supere la zona de resistencia de $0.3000 en el corto plazo.

El precio de Cardano está recuperando las pérdidas de la zona de soporte de 0,2200 dólares frente al dólar, de forma similar a bitcoin. El precio de la ADA debe superar la barrera de los 0,3000 dólares para continuar al alza en el Bitcoin Code corto plazo.

Análisis del precio de Cardano

El precio del Cardano comenzó a subir fuertemente después de que se asentó por encima de la resistencia de 0,2000 dólares contra el dólar. El par ADA/USD rompió el nivel de resistencia de $0.3000 y se ubicó por encima del promedio móvil simple de 55 (4 horas).

También hubo una ruptura por encima del nivel de $0.3400 y el precio probó la zona de $0.3500. Parece que los toros lucharon por retener la fuerza por encima de los 0,3400 dólares, lo que resultó en un fuerte descenso. Hubo un desagradable descenso de más del 20% y el precio rompió el soporte de $0.3000.

También hubo una ruptura por debajo del nivel de $0.2500 y el promedio móvil simple de 55 (4 horas). Sin embargo, el precio se mantuvo bien por encima de la zona de 0,2200 dólares. También hay una importante línea de tendencia alcista que se está formando con un soporte cercano a los 0,2200 dólares en el gráfico de 4 horas.

Se forma un mínimo de oscilación cerca de $0.2279 antes de que el precio comenzara a recuperar las pérdidas. Rompió el nivel de resistencia de $0.2500. Hubo una clara ruptura por encima del nivel de retroceso de Fibras del 23.6% de la reciente caída desde el máximo de $0.3422 hasta el mínimo de $0.2279.

El precio ahora enfrenta obstáculos cercanos a los $0.3000, pero está operando por encima del promedio móvil simple de 55 (4 horas). El nivel de retroceso del 50% de la reciente caída desde el máximo de 0,3422$ hasta el mínimo de 0,2279$ actúa como una fuerte resistencia cerca de la zona de 0,2850$.

Una clara ruptura por encima de la zona de resistencia de 0,3000 dólares podría abrir las puertas para una nueva recuperación. En el caso indicado, es probable que el precio siga subiendo hacia la zona de los 0,3400 dólares.

Por el contrario, el precio podría corregirse de nuevo desde los 0,3000 dólares. Un soporte inicial está cerca del nivel de $0.2750 y el promedio móvil simple de 55 (4 horas). El soporte principal se está formando ahora cerca de la zona de 0,2200 dólares.

El gráfico indica que el precio de la ADA está claramente intentando una ruptura al alza por encima de los 0,3000 dólares y está por encima de la media móvil simple de 55 (4 horas). En general, es probable que el precio continúe al alza una vez que pase la zona de resistencia de $0.3000.
Indicadores técnicos

  • 4 horas MACD – La MACD de ADA/USD está ganando ritmo en la zona alcista.
  • 4 horas RSI – El RSI para ADA/USD está actualmente cerca del nivel 55.
  • Niveles de soporte claves – $0.2750 y $0.2500.
  • Niveles de resistencia clave – $0.3000 y $0.3400

weiterlesen

Bitcoin | Crypto

Bitcoin inventor Satoshi Nakamoto exposed by misspelling?

von am Januar 9, 2021

The guessing game about Satoshi Nakamoto goes into the next round in 2021. New impetus is provided by an analysis of the Bitcoin inventor’s writing habits.

More than 12 years after the Bitcoin whitepaper was published, the identity of its author remains a mystery. Now the team at Ungeared.com has joined in the speculation surrounding Satoshi Nakamoto. Because on December 31st, a statistical study appeared there, which has Satoshi’s spelling as a topic.

The article responds to a line of argument that claims to have identified Great Britain as the home of the Crypto Superstar inventor. Since some of the arguments were based on Satoshi’s spelling, the authors decided to subject it to a statistical test. They took advantage of the fact that a number of words are spelled differently in American English than in British English. In addition to the Bitcoin whitepaper, Satoshi’s well-known emails and blog posts were also the subject of the analysis.

Satoshi’s spelling: no pattern to be seen

The authors of the study were able to highlight a total of 108 cases that are relevant to their concerns. In terms of spelling, this results in the following breakdown: „American – 52, British – 35, and misspelled – 21.“ Satoshi thus makes use of both American and British spellings.

Even more, no discernible pattern can be discerned by which Satoshi switches between the two writing styles. Even the same word sometimes appears in British spelling and then again in American spelling. Even within the same email, the Bitcoin inventor varies his spelling habits. Only when it comes to coding does he remain largely faithful to American.

Where does the Bitcoin inventor come from?

The inconsistencies just mentioned seem to need explanation. As one hypothesis, for example, the authors suggest that the Bitcoin inventor is Canadian. This is because Canadian English mixes the spelling of British and American in some respects. Since Satoshi primarily uses American for coding, it is also conceivable that he is actually British, but programs in American English.

However, this does not explain Satoshi’s spelling mistakes. Here it would be conceivable that English is simply not the native language of the Bitcoin inventor. (The authors do not consider this possibility.) The seemingly arbitrary switch between different spelling styles could also be explained in this way.

In the end, the study’s findings leave more questions unanswered than answered. Could Satoshi Nakomoto be more of a collective than a loner, as is often assumed? The possibility that the inconsistent spelling was a deliberately chosen strategy by the Bitcoin inventor to make the traces as unrecognizable as possible cannot be ruled out. If this is the case, Nakamoto is still beating all Bitcoin archaeologists years after the white paper publication.

weiterlesen

Bitcoin

United States – Kraken criticizes Treasury regulatory proposal that threatens crypto industry

von am Januar 8, 2021

Kraken and other major players such as Coinbase and Square are rising to criticize the U.S. Treasury Department’s proposal. The new provisions contemplate the monitoring of cryptographic transactions to private wallets.

Kraken responds to the Treasury

The Kraken platform claims that FinCEN’s new proposal to monitor personal cryptographic wallets will prevent the adoption of the blockchain and hamper law enforcement efforts. Kraken is the latest company to make public its opposition to the proposed regulation by FinCEN, an office of the U.S. Treasury Department.

If adopted, the proposal would require exchanges to retain and report certain information about its customers‘ cryptographic transactions beyond what is required today for cash transactions.

In his letter to Bitcoin Blueprint, published Tuesday, January 5, Kraken said the proposed regulation departs significantly from existing law, adding that it also imposes excessive requirements on industry players.

Kraken also expressed interest in the timing of the 15-day public comment period proposed by FinCEN as opposed to the usual 60-day consultation period.

We can read in the press release :

«It appears that FinCEN has proposed this short time frame to avoid scrutiny and virtually eliminate public input. (…) »

Other major players are moving into the market niche

Coinbase has also been virulent in the face of the US Treasury Department’s proposal. The exchange denounces a process that is itself marked by a certain hostility towards the crypto-blockchain industry: „us against them“. The exchange also highlights the deliberately short timeframe and the lack of justification by the Treasury.

Jack Dorsey’s Square also reacted and argues that FinCEN’s proposal will not help current law enforcement efforts, and may even have the opposite effect by driving customers away from regulated transaction services into opaque, unregulated channels.

Jack Dorsey explained :

«This proposal will impede financial inclusion, is impractical, is arbitrary. It will promote innovation and employment outside the United States and regulated institutions.»

Despite the short consultation period, FinCEN received many criticisms, and nearly 6,000 comments were received.

weiterlesen

Crypto

O governo ucraniano e a Stellar para desenvolver

von am Januar 5, 2021

O governo ucraniano e a Stellar para desenvolver o ativo virtual e a infra-estrutura do CBDC

O vice-ministro Oleksandr Bornyakov anuncia parceria com a Stellar Development Foundation para facilitar o desenvolvimento do ecossistema de bens virtuais e da moeda digital nacional da Ucrânia…

Em 28 de dezembro, o Ministério de Transformação Digital da Ucrânia e a Fundação de Desenvolvimento Estelar (SDF) assinaram um Memorando de Entendimento e Cooperação, dentro do qual Bitcoin Revolution trabalharão no desenvolvimento de uma estratégia para ativos virtuais na Ucrânia.

Ucrânia como um país digital inovador

Sob o Memorando, o Ministério da Transformação Digital e a SDF trabalharão para desenvolver uma moderna infra-estrutura de mercado de ativos virtuais e melhorar o status da Ucrânia como um país digital inovador no mercado financeiro da Europa Oriental.

„O Ministério da Transformação Digital está trabalhando na criação do ambiente legal para o desenvolvimento de ativos virtuais na Ucrânia. Acreditamos que nossa cooperação com a Stellar Development Foundation contribuirá para o desenvolvimento da indústria de ativos virtuais e sua integração no ecossistema financeiro global“, disse Oleksandr Bornyakov, Vice-Ministro de Transformação Digital para o Desenvolvimento de TI. „Outro aspecto importante desta cooperação é contribuir para o desenvolvimento da infra-estrutura para uma moeda digital nacional ucraniana“. A maioria dos principais países do mundo está desenvolvendo suas próprias moedas digitais nacionais. O Banco Nacional da Ucrânia tem pesquisado a possibilidade de implementação do CBDC desde 2017. Ele demonstra o movimento da Ucrânia em direção a uma das principais tendências financeiras. No Ministério, aspiramos a assegurar a adaptação de nosso país às inovações tecnológicas e à competitividade no mercado financeiro da Europa Oriental“.

O memorando delineia o foco central da parceria da seguinte forma:

  • Cooperação para o desenvolvimento do mercado de ativos virtuais na Ucrânia;
  • Prestação de apoio a projetos relacionados a ativos virtuais;
  • Implementação e regulamentação da circulação estável de moedas na Ucrânia; e,
  • Facilitação do desenvolvimento da moeda digital do Banco Central na Ucrânia.

„Acreditamos que os ativos digitais e as moedas digitais nacionais são uma das inovações mais importantes de nossas vidas e estamos entusiasmados em desempenhar um papel na criação da infra-estrutura de ativos digitais da Ucrânia“, disse Denelle Dixon, CEO e Diretora Executiva da Stellar Development Foundation. „Através da liderança do Ministério, a Ucrânia demonstrou seu compromisso em promover um ambiente de inovação para a economia digital“. Esperamos trabalhar com o Ministério e outras partes interessadas para digitalizar a hryvnia, trazer ferramentas e serviços baseados na Stellar para as pessoas e empresas da Ucrânia, e introduzir novas oportunidades de parceria na Ucrânia para as empresas do ecossistema Stellar“.

A Fundação de Desenvolvimento Stellar lançará oficialmente sua atividade com a Ucrânia no final deste mês.

weiterlesen

Blockchain

Christmas and New Year’s approaching

von am Dezember 20, 2020

Christmas and New Year’s approaching: how about buying your wine and champagne in Bitcoin?

Bitcoin is in celebration – The adoption of Bitcoin involves its acceptance as a means of exchanging goods and services. Today, the Vin-malin.fr website and the Luna project are taking one more small step forward by Bitcoin Trader allowing the purchase of bottles of wine through cryptomoney.

Vin-malin.fr becomes the first French website for online wine sales to adopt payments via Bitcoin (BTC) and Ethereum (ETH)

To launch this pioneering project, Vin-malin.fr has joined forces with LUNU Solutions, a technology start-up specialising in cryptocurrency payment systems.

„This association is a first step towards the democratisation of payments in bitcoins and encryption in the e-commerce of wine in France – a particularly dynamic sector at the forefront of digital trends. »
Massimo Moretti, Head of Partnerships at LUNU

We had already talked to you about LUNU with the jeweller Courbet de la Place Vendôme, since this crypto-payment solution had been chosen by this company to sell its jewellery.

Alcohol purchases on Vin-Malin.fr can be made via a secure widget, which will allow customers to instantly access the best crypto/euro exchange rate at the time of the transaction, so that they can make their payments in BTC or ETH in complete transparency.

„The LUNU widget will be very easy to use (…) speed of purchase is one of the main criteria for customer satisfaction. The professionalism and vision of LUNU Solutions appealed to us, and they offer an immediate payment in euros for purchases paid in Bitcoin. There will be no minimum order amount (…)“.
Jean-Christophe Gallois, Director of Operations of Vin-malin.fr

With the recent rise in prices, the purchasing power of bitcoins has strengthened. This is the ideal time to take advantage of it, by buying a few bottles of wine and/or champagne for the holidays or the coming New Year. But always in moderation, of course!

weiterlesen