EOS, DigiByte, Analyse der Ethereum-Preise

EOS, DigiByte, Analyse der Ethereum-Preise: 22. August

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels lag die Dominanz von Bitcoin bei 59,5%, wobei diese in den letzten Monaten deutlich zurückgegangen ist, obwohl die größte Kryptowährung bei Bitcoin Code der Welt im Jahr 2020 neue Höhen erreicht hat. Dies war der Fall, weil viele der Altmünzen des Marktes auch in den Charts aufgestiegen sind.

Als Bitcoin jedoch unter 12.000 $ fiel, um bei etwa 11.500 $ gehandelt zu werden, erlitten diese Altmünzen einen großen Schlag. Ethereum war eine der Alts und fiel von einem Hoch von 433 $ auf etwa 385 $. Da jedoch der Aufwärtstrend, der sich nach dem Schwarzen Donnerstag im März gebildet hatte, in Kraft blieb, könnte sich dies nur als ein Einbruch erweisen.

Äthereum [ETH]

Bei einem Kurs von 384,26 $ zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Presseberichte geriet Ethereum weiterhin in die Nähe wichtiger Unterstützungsniveaus. Nachdem es zuvor einen Wochenschlusskurs von $ 433 verzeichnet hatte, sah ETH einen Verkaufsdruck die Charts dominieren. Zuerst wurde die Unterstützung bei 407 $ durchbrochen, danach wurden 391 $ kurz gehalten, bevor sie ebenfalls nachgaben.

Wie das Volumenprofil zeigt, sind $385-$400 eine Region, die für die ETH langfristig wichtig war. Wenn der Preis unter 385 $ bricht, besteht eine gute Chance, dass die ETH auf 371 $, die nächste Unterstützungsebene, abrutschen kann.

Darüber hinaus ist es dem RSI nicht gelungen, aus der neutralen 50er-Linie auszubrechen, sondern er berührte sie als Widerstand. Dies verstärkte die Idee, dass ein rückläufiges Momentum die Oberhand gewinnen könnte.

Sollte es der ETH nicht gelingen, den Wert von $371 zu halten, besteht die unwahrscheinliche Wahrscheinlichkeit, dass er auf $320 fallen könnte.

Jüngste Berichte lassen vermuten, dass Investoren Kapital in das Ethereum-System drängen, um die Rendite aus dem DeFi zu steigern, anstatt das organische Wachstum zu stimulieren. Dies wird für die zweitgrößte Kryptowährung des Marktes in den kommenden Wochen nichts Gutes verheißen.

EOS

EOS erreichte einen Höchststand von $3,95, bevor ein Retracement begann. Der 12. Rang der Krypto-Währung machte die Schwäche des Marktes deutlich, ebenso wie viele andere Kryptos in den Top-20.

Der Parabolic SAR zeigte ein Verkaufssignal an, das durch das Überschreiten laut Bitcoin Code von 20 SMA (weiß) unter 50 SMA (gelb) verstärkt wurde, ein Zeichen für kurzfristige rückläufige Aussichten. Der CMF zeigte ebenfalls Kapitalabflüsse, jedoch mit einem Wert von -0,07, da er sich an der Schwelle zur Signifikanzschwelle befand.

Das Niveau von $3,05 könnte ein Ort sein, an dem EOS Unterstützung findet. Sollte dies der Fall sein, könnten die Käufer einspringen und die Preise wieder auf das Widerstandsniveau von $3,35 treiben.

In den letzten Nachrichten gab Metal die Übernahme von Bloks.io, dem führenden Blockexplorer und Entwicklungsteam hinter EOSIO, bekannt.